MARBURGER4

Apartmentgebäude mit Tiefgarage

Ausgezeichnet
mit dem DGNB Vorzertifikat in Platin

Mit dem Bauvorhaben in der Marburger Straße 4 in Berlin setzt die CONNECT Group neue Maßstäbe im nachhaltigen und fortschrittlichen Bauen von Apartmentgebäuden. Durch die vorausschauende und umweltorientierte Planung werden in den vier wesentlichen Säulen der Nachhaltigkeit – Ökologische Qualität, Ökonomische Qualität, Soziokulturelle Qualität und Technische Qualität – überdurchschnittliche Ergebnisse erreicht. Dadurch wurde das Bauvorhaben bereits mit der Platinauszeichnung der Deutschen Gesellschaft für nachhaltiges Bauen (DGBN) vorzertifiziert.

Nachhaltiges Gebäude
DGNB Vorzertifikat in Platin.

Diese Ziele werden verfolgt:

Ökologische Qualität:

Die lebenszyklusorientierte Planung des Gebäudes sowie die sich anschließende permanente Auswertung von Ökobilanz-Daten wird die emissionsbedingte Umweltwirkung reduzieren. So werden von Anbeginn an gefährdende oder schädigende Werkstoffe, Materialien sowie Zubereitungen, die Mensch, Flora und Fauna beeinträchtigen, reduziert, vermieden oder substituiert. Ferner wird auf die Reduzierung des Verbrauchs von Primärenergie und auf den größtmöglichen Einsatz von erneuerbaren Energien großen Wert gelegt. Außerdem wird der Erhalt des natürlichen Wasserkreislaufs und eine Reduzierung des Trinkwasserbedarfs durch die Wiederver-wertung von Abwässern und die Nutzung lokaler Ressourcen sichergestellt.

 

Ökonomische Qualität:

Ein Gebäude ist heute höheren Erwartungen als dem bloßen Ertrag ausgesetzt. Größtmögliche Flexibilität ist Voraussetzung für eine ebenso flexible Umnutzungs­fähigkeit und dem damit verbundenen wirtschaftlichen Erfolg der Immobilie. Weiteres Ziel ist es, das Gebäude mit möglichst hoher Nutzerakzeptanz und langfristigem Marktpotential zu errichten, da ein nicht genutztes Gebäude eine Fehlallokation wirtschaftlicher Ressourcen darstellt.

Soziokulturelle Qualität:

Soziokulturelle Qualität: Ein Gebäude dient seinem Nutzer. Daher wird neben der Barrierefreiheit dem thermischen und akustischen Komfort sowie der Innenraumluftqualität ein hoher Stellenwert beigemessen. Der visuelle Komfort, also die Versorgung mit Tages- und Kunstlicht sowie verschiedene Maßnahmen für ein hohes Sicherheitsempfinden tragen wesentlich zur Aufenthaltsqualität im Innen- und Außenbereich bei.

Technische Qualität:

Im Apartmentgebäude werden neben zeitgemäßen modernen Systemen auch diverse vor allem dem Nutzer dienende Digitalisierungsbausteine realisiert. So soll zum Beispiel zur Steigerung der Nutzerzufriedenheit kein Landeplatz für Drohnen, sondern eine Drohnenabwehr realisiert werden.

Ausgezeichnet
mit dem DGNB Vorzertifikat in Platin

Mit dem Bauvorhaben in der Marburger Straße 4 in Berlin setzt die CONNECT Group neue Maßstäbe im nachhaltigen und fortschrittlichen Bauen von Apartmentgebäuden. Durch die vorausschauende und umweltorientierte Planung werden in den vier wesentlichen Säulen der Nachhaltigkeit – Ökologische Qualität, Ökonomische Qualität, Soziokulturelle Qualität und Technische Qualität – überdurchschnittliche Ergebnisse erreicht. Dadurch wurde das Bauvorhaben bereits mit der Platinauszeichnung der Deutschen Gesellschaft für nachhaltiges Bauen (DGBN) vorzertifiziert.

Nachhaltiges Gebäude
DGNB Vorzertifikat in Platin.

Diese Ziele werden verfolgt:

Ökologische Qualität:

Die lebenszyklusorientierte Planung des Gebäudes sowie die sich anschließende permanente Auswertung von Ökobilanz-Daten wird die emissionsbedingte Umweltwirkung reduzieren. So werden von Anbeginn an gefährdende oder schädigende Werkstoffe, Materialien sowie Zubereitungen, die Mensch, Flora und Fauna beeinträchtigen, reduziert, vermieden oder substituiert. Ferner wird auf die Reduzierung des Verbrauchs von Primärenergie und auf den größtmöglichen Einsatz von erneuerbaren Energien großen Wert gelegt. Außerdem wird der Erhalt des natürlichen Wasserkreislaufs und eine Reduzierung des Trinkwasserbedarfs durch die Wiederver-wertung von Abwässern und die Nutzung lokaler Ressourcen sichergestellt.

 

Ökonomische Qualität:

Ein Gebäude ist heute höheren Erwartungen als dem bloßen Ertrag ausgesetzt. Größtmögliche Flexibilität ist Voraussetzung für eine ebenso flexible Umnutzungs­fähigkeit und dem damit verbundenen wirtschaftlichen Erfolg der Immobilie. Weiteres Ziel ist es, das Gebäude mit möglichst hoher Nutzerakzeptanz und langfristigem Marktpotential zu errichten, da ein nicht genutztes Gebäude eine Fehlallokation wirtschaftlicher Ressourcen darstellt.

Soziokulturelle Qualität:

Soziokulturelle Qualität: Ein Gebäude dient seinem Nutzer. Daher wird neben der Barrierefreiheit dem thermischen und akustischen Komfort sowie der Innenraumluftqualität ein hoher Stellenwert beigemessen. Der visuelle Komfort, also die Versorgung mit Tages- und Kunstlicht sowie verschiedene Maßnahmen für ein hohes Sicherheitsempfinden tragen wesentlich zur Aufenthaltsqualität im Innen- und Außenbereich bei.

Technische Qualität:

Im Apartmentgebäude werden neben zeitgemäßen modernen Systemen auch diverse vor allem dem Nutzer dienende Digitalisierungsbausteine realisiert. So soll zum Beispiel zur Steigerung der Nutzerzufriedenheit kein Landeplatz für Drohnen, sondern eine Drohnenabwehr realisiert werden.

Right
now

Right now

Live Webcam:

Marburger Straße 4 / Berlin

Verfolgen Sie den Baufortschritt live und transparent. Überzeugen Sie sich selbst von dem nachhaltigen Bau.

Live Webcam:

Marburger Straße 4 / Berlin

Verfolgen Sie den Baufortschritt live und transparent. Überzeugen Sie sich selbst von dem nachhaltigen Bau.

History

Zuhause seit 120 Jahren

Kurz vor der Jahrhundertwende, vermutlich im Jahr 1898, entstand in Berlin Charlottenburg ein beeindruckender Neubau mit einer heute ebenso beeindruckenden Historie: die Marburger Straße 4. In den 20er Jahren war das prächtige Backsteingebäude bereits eine beliebte Kulturstätte, in der das künstlerische und jüdische Leben Berlins pulsierte.

Danach wurde es lange Jahre als „Evangelisches Charlottenheim“ genutzt: Berufstätige junge Frauen aller Konfessionen fanden hier Unterkunft, Schutz und Verpflegung – und häufig auch einen Ersatz für die ferne Familie. Bis zur großen Katastrophe im November 1943, als die Marburger Straße 4 mit den meisten anderen Gebäuden der Straße beinahe vollständig durch eine Brandbombe zerstört wurde. Einige Jahre mussten vergehen, bis das Gebäude 1950/52 durch den Architekten Erich Ruhtz wieder aufgebaut wurde, um wieder seiner Bestimmung nachzukommen: ein Heim zu sein, zunächst für ältere Frauen. Ab 1996 gab es knapp zwanzig Jahre lang kranken und behinderten Menschen als Pflege- und Senioreneinrichtung eine Bleibe, bis das Heim umzog.

Genau zur richtigen Zeit, könnte man sagen. Denn nun wurde die Marburger Straße 4 besonders benötigt: 2015 bot es als Flüchtlings-Notunterkunft des DRK quasi über Nacht 330 Menschen, hauptsächlich Familien mit Kindern, ein sicheres Dach. Als Notunterkunft wird die Marburger Straße 4 nicht mehr benötigt, doch Unterkunft soll sie bleiben: Ab 2019 entsteht hier ein neues Apartmentgebäude und wird wieder ein Ort für Kreativität und Menschen.

History

Zuhause seit 120 Jahren

Kurz vor der Jahrhundertwende, vermutlich im Jahr 1898, entstand in Berlin Charlottenburg ein beeindruckender Neubau mit einer heute ebenso beeindruckenden Historie: die Marburger Straße 4. In den 20er Jahren war das prächtige Backsteingebäude bereits eine beliebte Kulturstätte, in der das künstlerische und jüdische Leben Berlins pulsierte.

Danach wurde es lange Jahre als „Evangelisches Charlottenheim“ genutzt: Berufstätige junge Frauen aller Konfessionen fanden hier Unterkunft, Schutz und Verpflegung – und häufig auch einen Ersatz für die ferne Familie. Bis zur großen Katastrophe im November 1943, als die Marburger Straße 4 mit den meisten anderen Gebäuden der Straße beinahe vollständig durch eine Brandbombe zerstört wurde. Einige Jahre mussten vergehen, bis das Gebäude 1950/52 durch den Architekten Erich Ruhtz wieder aufgebaut wurde, um wieder seiner Bestimmung nachzukommen: ein Heim zu sein, zunächst für ältere Frauen. Ab 1996 gab es knapp zwanzig Jahre lang kranken und behinderten Menschen als Pflege- und Senioreneinrichtung eine Bleibe, bis das Heim umzog.

Genau zur richtigen Zeit, könnte man sagen. Denn nun wurde die Marburger Straße 4 besonders benötigt: 2015 bot es als Flüchtlings-Notunterkunft des DRK quasi über Nacht 330 Menschen, hauptsächlich Familien mit Kindern, ein sicheres Dach. Als Notunterkunft wird die Marburger Straße 4 nicht mehr benötigt, doch Unterkunft soll sie bleiben: Ab 2019 entsteht hier ein neues Apartmentgebäude und wird wieder ein Ort für Kreativität und Menschen.

Project
Team

Bauherr

CONNECT invest MAR4 GmbH
Ansprechpartner:
Frau Christin Ludwig (GF)
Herr Kai Erbersdobler (GF)

Tragwerksplanung / Fachplanung TGA

Happold Ingenieurbüro GmbH
Pfalzburger Straße 43-44
10717 Berlin
Tel: 030/860 90 60

Brandschutz

Senthi GmbH
Dietzgenstraße 64
13156 Berlin
Tel: 030/577 955 92
Ansprechpartner:
Herr Martin Thiele

Vermesser

Franz Walk ÖbVI
Königin-Luise-Str. 83
14195 Berlin
Tel: 030/802 41 51
Ansprechpartner:
Herr Franz Walk

Prüfingenieur für Brandschutz

– folgt –

Sachverständiger für Rauchabzugsanlagen

– folgt –

Beweissicherung

Löschmann + Schneider
Ingenieurgesellschaft mbH für Bautechnik
Hochbergweg 2
12207 Berlin
Tel: 030/77 32 704 00
Ansprechpartner:
Herr Schneider

Baugrubensicherung

PST Grundbau GmbH
Kanalstraße 103-115
12357 Berlin
Tel: 030/660 67 20
Ansprechpartner:
Herr Schuster

Erweiterter Rohbau

CONEX Baugesellschaft mbH
Am Stichkanal 25
14167 Berlin
Tel: 030/89 000 69 0
Ansprechpartner:
Herr Raimund Ecke (GF)
Herr Dirk Baumann
Herr Rainer Paul

Aufzugsanlagen

Schmitt + Sohn Aufzüge GmbH
Miraustraße 50-52
13509 Berlin
Tel: 030/436 022 515
Ansprechpartner:
Herr Peer Cialla

Projektmanagement / Bauleitung

CONNECT Projektmanagement GmbH
Tel: 030/76 23 90 99 0
Ansprechpartner:
Herr Thomas Richter

Landschaftsplanung

kre_ta Garten- und Landschaftsbau GmbH
Hausburgstraße 17
10249 Berlin
Tel: 030/49 85 38 85
Ansprechpartner:
Herr Andreas Tauscher

Baugrund-/ Bodengutachter

BBiG Brandenburger Bauingenieure und
Geotechniker GmbH
Am Neuen Palais 2a
14469 Potsdam
Tel: 0331/ 97 24 60
Ansprechpartner:
Herr Eberhardt
Herr Schumann

SiGeKo

EHLERS INGENIEURE
Ing.-Büro für Baustellen- und Gebäudesicherheit
Xantener Straße 18
10707 Berlin
Tel: 030/895 03 246
Ansprechpartner:
Herr Jürgen Ehlers

Prüfingenieur für Bauphysik

– folgt –

Abriss / Erdarbeiten

RWG | Abbruch und Tiefbau GmbH
Wiesendamm 32
13597 Berlin
Tel: 030/70 19 32 20
Ansprechpartner:
Herr Tilo Hüchtemann

Baustellensicherung

Zeppelin Rental GmbH
Baustellen- & Verkehrssicherung
Wohlrabedamm 26
13629 Berlin
Tel: 030/555 00 520
Ansprechpartner:
Herr Pellmann

Tischlerarbeiten MAR5

Tischlerei Peter Fiedler
Werdauer Weg 7
10829 Berlin
Tel: 030/851 11 40
Ansprechpartner:
Herr Tim Feister

Fenster- und Türanlagen 1.-6. OG

ip-company
Visbeker Damm 32-34
49429 Visbek
Tel: 04445/988990
Ansprechpartner:
Herr Bramlage

Fassaden- & Fensterelemente EG/DG

Dörnhöfer
Stahl – Metallbau GmbH & Co. KG
Maschinenbautechnik GmbH & Co. KG
Am Kreuzstein 15
95326 Kulmbach
Tel: 09221/6008 0

Objektplanung

Axthelm Rolvien Architekten
Stubenrauchstraße 26
14482 Potsdam
Tel: 0331/70 40 90
Ansprechpartner:
Frau Anette Axthelm
Herr Henner Rolvien
Herr Matthias Piper

Thermische Bauphysik / Schallschutz / Raumakustik

Institut für Schalltechnik, Raumakustik, Wärmeschutz
Dr. Ing. Klapdor GmbH (ISRW)
Rechlinstraße 10-11
10249 Berlin
Tel: 030/36 40 79 90
Ansprechpartner:
Frau Carolin Krabisch (Schall/Akustik)
Herr Fritz Helmecke (Bauphysik)

Planung Baugrube

IGT Ingenieurbüro für Grundbau und Tragwerksplanung
Inselstraße 6a
10179 Berlin
Tel: 030/65 48 20 10
Ansprechpartner:
Herr Felsch
Frau Engelhardt

Prüfingenieur für Standsicherheit

– folgt –

Prüfsachverständiger für energetische Gebäudeplanung

– folgt –

Ausschreibung

DREIPLUS Planungsgruppe
Architekten und Ingenieure GmbH
Alt-Moabit 96c
10559 Berlin
Tel: 030/66 65 09 10
Ansprechpartner:
Herr Lutter

Umweltberatung

Dipl. Geol. Wolfgang Böhm
Sachverständiger für Altlastensanierung und Abfallwirtschaft
Hertelstraße 8
12161 Berlin
Tel: 030/827 02 501
Ansprechpartner:
Herr Wolfgang Böhm

Green Walls

Verticalgreendesign GmbH
Friesenstraße 15
10965 Berlin
Tel: 030/695 049 17
Ansprechpartner:
Frau Annick Feit

Project Team

Bauherr

CONNECT invest MAR4 GmbH
Ansprechpartner:
Frau Christin Ludwig (GF)
Herr Kai Erbersdobler (GF)

Tragwerksplanung / Fachplanung TGA

Happold Ingenieurbüro GmbH
Pfalzburger Straße 43-44
10717 Berlin
Tel: 030/860 90 60

Brandschutz

Senthi GmbH
Dietzgenstraße 64
13156 Berlin
Tel: 030/577 955 92
Ansprechpartner:
Herr Martin Thiele

Vermesser

Franz Walk ÖbVI
Königin-Luise-Str. 83
14195 Berlin
Tel: 030/802 41 51
Ansprechpartner:
Herr Franz Walk

Prüfingenieur für Brandschutz

– folgt –

Sachverständiger für Rauchabzugsanlagen

– folgt –

Beweissicherung

Löschmann + Schneider
Ingenieurgesellschaft mbH für Bautechnik
Hochbergweg 2
12207 Berlin
Tel: 030/77 32 704 00
Ansprechpartner:
Herr Schneider

Baugrubensicherung

PST Grundbau GmbH
Kanalstraße 103-115
12357 Berlin
Tel: 030/660 67 20
Ansprechpartner:
Herr Schuster

Erweiterter Rohbau

CONEX Baugesellschaft mbH
Am Stichkanal 25
14167 Berlin
Tel: 030/89 000 69 0
Ansprechpartner:
Herr Raimund Ecke (GF)
Herr Dirk Baumann
Herr Rainer Paul

Aufzugsanlagen

Schmitt + Sohn Aufzüge GmbH
Miraustraße 50-52
13509 Berlin
Tel: 030/436 022 515
Ansprechpartner:
Herr Peer Cialla

Projektmanagement / Bauleitung

CONNECT Projektmanagement GmbH
Tel: 030/76 23 90 99 0
Ansprechpartner:
Herr Thomas Richter

Landschaftsplanung

kre_ta Garten- und Landschaftsbau GmbH
Hausburgstraße 17
10249 Berlin
Tel: 030/49 85 38 85
Ansprechpartner:
Herr Andreas Tauscher

Baugrund-/ Bodengutachter

BBiG Brandenburger Bauingenieure und
Geotechniker GmbH
Am Neuen Palais 2a
14469 Potsdam
Tel: 0331/ 97 24 60
Ansprechpartner:
Herr Eberhardt
Herr Schumann

SiGeKo

EHLERS INGENIEURE
Ing.-Büro für Baustellen- und Gebäudesicherheit
Xantener Straße 18
10707 Berlin
Tel: 030/895 03 246
Ansprechpartner:
Herr Jürgen Ehlers

Prüfingenieur für Bauphysik

– folgt –

Abriss / Erdarbeiten

RWG | Abbruch und Tiefbau GmbH
Wiesendamm 32
13597 Berlin
Tel: 030/70 19 32 20
Ansprechpartner:
Herr Tilo Hüchtemann

Baustellensicherung

Zeppelin Rental GmbH
Baustellen- & Verkehrssicherung
Wohlrabedamm 26
13629 Berlin
Tel: 030/555 00 520
Ansprechpartner:
Herr Pellmann

Tischlerarbeiten MAR5

Tischlerei Peter Fiedler
Werdauer Weg 7
10829 Berlin
Tel: 030/851 11 40
Ansprechpartner:
Herr Tim Feister

Fenster- und Türanlagen 1.-6. OG

ip-company
Visbeker Damm 32-34
49429 Visbek
Tel: 04445/988990
Ansprechpartner:
Herr Bramlage

Fassaden- & Fensterelemente EG/DG

Dörnhöfer
Stahl – Metallbau GmbH & Co. KG
Maschinenbautechnik GmbH & Co. KG
Am Kreuzstein 15
95326 Kulmbach
Tel: 09221/6008 0

Objektplanung

Axthelm Rolvien Architekten
Stubenrauchstraße 26
14482 Potsdam
Tel: 0331/70 40 90
Ansprechpartner:
Frau Anette Axthelm
Herr Henner Rolvien
Herr Matthias Piper

Thermische Bauphysik / Schallschutz / Raumakustik

Institut für Schalltechnik, Raumakustik, Wärmeschutz
Dr. Ing. Klapdor GmbH (ISRW)
Rechlinstraße 10-11
10249 Berlin
Tel: 030/36 40 79 90
Ansprechpartner:
Frau Carolin Krabisch (Schall/Akustik)
Herr Fritz Helmecke (Bauphysik)

Planung Baugrube

IGT Ingenieurbüro für Grundbau und Tragwerksplanung
Inselstraße 6a
10179 Berlin
Tel: 030/65 48 20 10
Ansprechpartner:
Herr Felsch
Frau Engelhardt

Prüfingenieur für Standsicherheit

– folgt –

Prüfsachverständiger für energetische Gebäudeplanung

– folgt –

Ausschreibung

DREIPLUS Planungsgruppe
Architekten und Ingenieure GmbH
Alt-Moabit 96c
10559 Berlin
Tel: 030/66 65 09 10
Ansprechpartner:
Herr Lutter

Umweltberatung

Dipl. Geol. Wolfgang Böhm
Sachverständiger für Altlastensanierung und Abfallwirtschaft
Hertelstraße 8
12161 Berlin
Tel: 030/827 02 501
Ansprechpartner:
Herr Wolfgang Böhm

Green Walls

Verticalgreendesign GmbH
Friesenstraße 15
10965 Berlin
Tel: 030/695 049 17
Ansprechpartner:
Frau Annick Feit

Location

Adresse:

Marburger Straße 4 / Berlin

Location

Adresse: Marburger Straße 4 / Berlin

A PROJECT BY
CONNECT invest MAR4 GmbH
Kurfürstendamm 188
10707 Berlin

A PROJECT BY
CONNECT invest MAR4 GmbH
Kurfürstendamm 188
10707 Berlin